Freitag, 7. Februar 2014

Scrappy nearly insane




Seit 2006 bin ich immer wieder am scrappy nearly insane nähen und schön langsam sieht man schon was :)
Mein NI wird nur aus Resten genäht, d.h. ich verwende nur "Abfall"-Schnipsel aus anderen Projekten (die ich in einer netten Metalldose aufhebe und zwischendurch streichle) und versuche, die wieder in halbwegs annehmbarer Kombi mit den anderen Schnipseln zu einen weitern Block zu vereinen.


Wie ihr sehen könnt, ist das manchmal sehr verwirrend bunt , aber ich denke, man sollte einfach keine Stoffe -und seien sie noch so lütt- einfach so ohne mit der Wimper zu zucken entsorgen. Dafür sind sie schlicht und einfach zu schön und viel zu teuer! Also Stoff-Recycling der fitzligen Art.


Manchmal bin ich aber auch so frei und ändere die Vorlage ab und mach was ich will - vielleicht seht ihr ja auch den Block der arg nach einer Flagge aussieht?
Das sollte eigentlich laut Anleitung ein Korb sein, aber der war mir zu doof.
Derzeit hängt der Quilt-to-be in unserer Küche und will fertiggestellt werden - es fehlen noch 21 bunte Quadrate, deren Lücken mich tagtäglich jämmerlich anblitzen.



 Falls ihr Euch den Anfang des Projekts näher sehen wollt, dann klickt mal hier.
Scrappy insane

Ich wünsch Euch was.







Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Tine, Dein NI wird wirklich hammermäßig schön. Du hast ja sogar schon die Zwischenstreifen genäht! Ich bin echt gespannt, wie er ganz fertig aussehen wird. Hab Dir ja geschrieben, ich hab erst 4 Blöckchen fertig. Dein Ergebnis spornt mich jetzt aber richtig an. Mach bald weiter. Und vielleicht kannst Du ja einige Stöffchen, die ich Dir schicke hier mitverwenden.
Liebe Grüße
Andrea

Tine Hohl hat gesagt…

Liebe Andrea,

also dann leg weiter los! Gut, wenn ich Dich aus der Reseve locken kann :)
Liebe Grüße
Tine