Dienstag, 17. März 2009

Faden- und Stoffspielchen

Endlich komm ich nun mal dazu Euch zu zeigen, was letztens in unserem Briefkasten landete:


Das ist ein Broschenrohling, den die Rosi fleißig gewickelt hat!
Hier kann man die Seitenansicht bewundern:

Dieses Teil ist knapp 4,5 mal 4,5 cm winzklein und ist ein wundersames Kunstwerk.
Latürnich konnt ich nicht die Finger davon lassen und hab versucht sowas schräk zu wickeln, denn gerade kann ich bekanntlich ja nicht - bin haushoch gescheitert:


Aber ich möchte das noch weiterverfolgen, brauch nur wieder etwas mehr Zeit,denn
am nächsten Sonntag steht wieder mal ein Markt an.

Frühlings - und Ostermarkt
Sonntag, 22. März 2009
von 9:00 bis 17:00 Uhr
Mehrzweckhalle Windischeschenbach

Es stellen 50 Hobbykünstler aus und Hohlart ist auch mit dabei ;)
Und diese neuen Broschlinge nehm ich auch mit:


Das hier ist nix für Weicheier, sondern Broschenschmuck für Hausdrachen oder Hausfrauen, die es werden wollen ;)
Das dicke Rosa Haus (aus der untersten Reihe) steckt mittlerweile an meiner schwarzen Fleecejacke und macht sich sehr gut, bringt mich jedesmal zum Grinsen, wenn ich es sehe.

Kommentare:

Allgäumädel hat gesagt…

Die Broschen sind spitze!
Und die gewickelten Miniquilts habe ich schon einmal irgendwo auf einem Blog gesehen. Sieht wahnissnig schwer zu machen aus.
LG Patricia

Rosi hat gesagt…

Hallo Tine,
die gefallen mir sehr gut, deine Häusers! Eine Häuserzeile auf einer Taschenklappe sähe bestimmt auch gut aus.
Die Wickelbroschen sind auch passabel! Meine ersten waren bestimmt nicht genauer. Inzwischen hab ich auch noch ein paar Versuche gestartet, muss aber erst noch fotografieren.
LG Rosi