Donnerstag, 12. November 2015

MMQC 2015 modern mini quilt challenge

Die Patchwerkstatt in Timmdorf Malente hatte wieder zu einem Challenge gebeten. Da das nette Leute sind, darf auch eine aus dem Süden Deutschlands per Post teilnehmen! Frau Becker hat also wieder viel Zeit investiert und sich was Neues ausgedacht und viele Teilnehmerinnen bei deren Treffen und mich per Post beglückt.

Gekommen ist eine Schachtel mit Stoffinhalt, die wir dann nach bestimmten "Richtlinien" zu verarbeiten hatten.
Ende Oktober war Abgabeschluss.
Falls Euch die näheren Umständnisse und genähten Projekte der anderen 37 Teilnehmerinnen interessieren, dann klickt doch mal hier auf die Patchwerkstatt, und seht Euch das Treffen mit dem Präsentieren der Miniquilts an.
Wenn ihr wollt, könnt ihr noch bis zum 10. Januar 2016 eine Stimme für den Quilt, der euch am besten gefällt, abgeben. Dazu auf der Patchwerkstattseite weiter nach unten scrollen und voten ;)


Hier drunter sind Bilder von meinem Teil.
Thema war:
Gegensätze ziehen sich an
es sollte "made fabric" und ein weißer Hintergrund verarbeitet werden, als Größe waren 30 mal 30 cm vorgegeben...




 Otis - es geht hinunter & wieder hinauf




Da wo die Bodenfliese durchscheint ist sozusagen eine Quilt"intarsie" zu sehen, also ein Loch ;) Ist auch ein Gegensatz, oder?


Die Pfeile wurden von Hand appliziert und gequiltet wurde mit meiner alten Pfaff 260.


Vielen Dank hier auch nochmal an die Patchwerkstatt mit Frau Becker und ihren vielen fleißigen Händen im Hintergrund. Der Wettbewerb hat sehr viel Spaß gemacht und ich bin auf die Abstimmungsergebnisse gespannt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Tine,
Dein Quilt für den MMQC ist SUPERTOLL geworden, ist einer meiner Favoriten aus dem Challenge. Die ineinander greifenden Pfeile sind total klasse und der "Negativpfeil" ist einfach genial. Ich habe auch am Challenge teilgenommen und habe eine ganze Weile gebraucht, bis mir etwas zu dem Thema einfiel.
Viele liebe Grüße sendet Beate H

Tine Hohl hat gesagt…

Hallo Beate,
das ist ja schön, dass Du Dich hier auf diesem Weg hier meldest. Danke für das Lob ;)
Welcher ist denn Dein Quilt?
Das Thema fand ich sehr interessant und herausfordernd und hat wahnsinnig Spaß gemacht. Ich bin froh, dass ich im Netz Eure Gruppe udn die Patchwerkstatt gefunden habe :)

Liebe Grüße
Tine

Hast Du eine Homepage, wo frau Deine Werke bewundern kann?

Anonym hat gesagt…

Tine, herzlichen Glückwunsch zum Gewinn dieses Preises.

Der Quilt ist aber auch der Hammer, Du bist echt eine Künsterlin.

Liebe Grüße aus Augsburg
Andrea

Tine Hohl hat gesagt…

Liebe Andrea,

vielen, vielen lieben Dank für die Glückwünsche!
Ich bin noch ganz platt!

Fühl Dich gedrückt
Liebe Grüße
Tine