Dienstag, 14. April 2009

Häuser im Rudel


Wenn ich mal groß bin, dann möcht ich ein gaaanz schräkes Haus haben (am liebsten blau, wie das obige - nur das mit dem blauen Baum wird ein Problem werden ) - und damit ich nicht aus der Übung mit dem Schräksein komm, näh ich schon mal ein paar Häusers:

und da kann ich soviel "bauen" wie ich grad Zeit und Lust dazu habe, denn die Restekiste wird soo schnell nicht leer werden...

Diese Karten gibt's hier im Rudel, da ist irgendwo ein Nest ;)
Übrigens ist das keine Idee von mir selbär, denn ich hab mich von Syko inspirieren lassen, die wunderschöne Sachen in diesem Stil näht. Aber nachdem ich weiterspinne und nicht sinnlos kopiere muss ich auch kein schlechtes Gewissen haben.

Kommentare:

Rosi hat gesagt…

Deine Häuser sind megaspitzenmäßig!!!
Ich werde sie mir gleich nochmal anschauen und mir mein Traumhaus raussuchen.
So ähnliche Karten probier ich gerade aus mit Piepmätzen. Um sie herzeigen zu können, muss ich aber noch ein bißchen üben.
Liebe Grüsse
Rosi

Sisa hat gesagt…

Hallo Tine,

sehr schöne Sachen findet man hier auf deinem Blog.
Die Karten gefallen mir sehr gut, genau so wie die Döschen (usw.) ein tolle Idee.

Liebe Grüße
Sisa