Samstag, 1. August 2009

Mal wieder ein Update...

Bevor wir uns jetzt endlich in die Ferien stürzen noch ein paar Eindrücke aus den letzten Stücken der hohlschen Werkstatt:

Vielleicht erinnert ihr euch noch an meinen selbstentworfenen Stoff von Spoonflower, den hab ich hier - mal ganz entgegen der Patchworkmanier als unzerschnittenes Stück - verarbeitet.


Und dann war da mal wieder ein Sonderauftrag...

Teile mit Vliesofix aufgebügelt nach vorherigem Selbstentwerfen (ich wär bald verzweifelt).
Danach ein büßchen Stoffmalfarbe um mehr Tiefe und Traktor zu erhalten ;)

Damit das auch richtig hält und gut aussieht wird gequiltet:

Detailfoto vom gequilteten Reifen und Co:


Die fertige Vorderseite des Kissens.


Ich weiß, dass der Fendt gut angekommen ist, und das freut mich latürnich sehr und jetzt wünsch ich Euch schöne Ferien und mir noch etwas mehr Zeit an der Nähmaschine, aber die hat nun erstmal Zwangspause. Ich wünsch Euch und mir tausend neue Eindrücke und Momente in der hoffentlich entspannten "freien" Zeit. Bis demnächst.

Kommentare:

Rosi hat gesagt…

Mensch, da hast du aber ein tolles Werk geschaffen. Meine Bewunderung, bist echt eine Künstlerin!
(wegen Treffen meld ich mich Ende der Ferien, 0k? Bei uns ist familiär momentan recht viel los)
LG Rosi

Heike hat gesagt…

Hallo Tine,
einen schönen Sommer für Dich und Deine Familie.
Dein Traktor ist oberstark, super gut gelungen!!!
Lg
Heike

Uschi hat gesagt…

Hallo,
wow das ist ja super das Kissen mit dem Traktor.
LG
Uschi
PS: DIe immer mal wieder um Deinen BLog und den tollen bunten Sachen rumgeistert...