Sonntag, 20. Juli 2008

Rosa, pink und Co.

Manchmal gibt es wunderschöne Namen und die "schreien" regelrecht nach rosa Farben:
Emilia und Lilli sind zwei davon.
Und die dazugehörigen süßen Mädels haben nun jeweils ein Knuffkissen, das ihnen hoffentlich weiche, kuschlige Momente bescheren wird...
Hier die Rückseite von Emilias Kissen - Hotelverschluss, ohne Reißverschluss, der unangenehm drückt und mich ins Schwitzen bringen würde, sofern ich da einen reinnähen sollte ;)


Klein Lillis Knuffkissen mit ihren Daten:

...und die Widmung ihrer Familie und Freunde auf der Rückseite


Und dieses rosige Teil hier hört auf den Namen Grünlünde Rose und hat Rüschies integriert.
Die Kombination war ein Vorschlag, der leider nicht von mir stammt. Aber es macht Spaß, sowas umzusetzen. Danke Sabine für den Input!

Ach ja, die Namen und Herzen und Co. näh ich im winzigen Geradstich, mit Transporteur und mit Hilfe meiner Schultermuskulatur.

Kommentare:

allgäumädel hat gesagt…

Ich liebe deine Arbeiten! Deine Formen und Farben und deine Ideen sind hammermäßig!
LG Patricia

Murgelchen94 hat gesagt…

Diese Kissen sind einfach wunderschön.
Lieben Gruß Helga